Der VGA Anschluss und die HDMI Schnittstelle

Was gibt es wissenswertes über diese Verbindungen?

Welche Arten von Verbindungen gibt es zwischen den beiden?

Auf dem Markt gibt es viele Geräte für Video- und Audioübertragung, die uns bei der Entscheidung, welches Gerät wir nehmen sollen, manchmal das Leben schwer machen. Und wenn wir bei der Entscheidung noch die zahlreichen Verbindungsmöglichkeiten berücksichtigen (DVI, DisplayPort, Scart, HDMI oder VGA) fällt die Entscheidung umso schwerer. Wir möchten Ihnen im folgendem zwei dieser Verbindungen näher bringen und Ihnen auch ein paar Hilfsmittel vorstellen, mit denen Sie Geräte mit diesen zwei Verbindungen verknüpfen können.

hdmivga

Ausführliche Infos zum Thema unter hdmivgaadapter.de

Die HDMI Schnittstelle

HDMI steht für High Definition Multimedia Interface. Es ist eine Schnittstelle, mit einem Anschluss und/oder einem Stecker, die für Bild- und Tonübertragung sorgt. Heute ist der HDMI mehr verbreitet und wird häufiger verwendet als der VGA. Das liegt vor allem daran, dass er volldigitale Bild- und Tonübertragung in hoher Qualität ermöglicht, was sein Konkurrent nicht schafft. Deshalb werden Sie auf den meisten Elektroartikel, die Sie heutzutage kaufen können, eher einen HDMI Stecker oder einen HDMI Anschluss finden.

Der VGA Anschluss

Der VGA Anschluss (Video Graphics Array) ist ein Standard für analoge Bildübertragung zwischen Grafikkarten und Anzeigegeräten. Finden können Sie den analogen Anschluss sehr oft auf Computern. Vermutlich ist es der Anschluss, mit dem Sie Ihren Monitor mit dem Computer, der Grafikkarte (im Computer) verbinden können. Da die Zukunft aber eher auf digitale Übertragung setzt, läuft den Anschlüssen, wie dem VGA Anschluss vermutlich so langsam die Zeit ab.

Jetzt gibt es auf dem Markt und vor allem in zahlreichen Haushalten aber immer noch Dutzende Geräte, die entweder einen VGA-Stecker oder einen VGA-Anschluss haben. Damit Sie diese Geräte nicht wegschmeißen müssen, nur weil sich kluge Köpfe alle paar Jahre was Neues ausdenken, wurden auch einige Kabel, Adapter/Konverter entwickelt, die es Ihnen möglich machen Ihre älteren VGA Geräte an neue HDMI Geräte anzuschließen. Oder auf Wunsch auch andersrum.

Hilfsmittel die Ihnen eine Verbindung zwischen den beiden Anschlussarten ermöglichen

VGA zu HDMI Adapter/Konverter

Das vermutlich am häufigsten verwendete Hilfsmittel bei diesen zwei Verbindungen ist der VGA zu HDMI Adapter/Konverter. Falls Sie ein Gerät haben (DVD Player oder ähnliches) das nur über einen VGA Anschluss und/oder Stecker verfügt und so nur analoge Signale übersenden kann, Sie möchten dieses Gerät aber an ein HDMI Gerät, das digitale Signale sendet verbinden, dann ist dieser Adapter/Konverter das richtige für Sie. Analoge und digitale Geräte lassen sich wegen der vielen Unterschiede zwischen einer analogen und einer digitalen Übertragung nicht direkt verbinden. Deshalb wurden Geräte wie dieser Adapter/Konverter entwickelt.

Es ist eine Art Zwischenport, an den Sie an einer Seite den VGA Stecker einstecken, an der anderen Seite den HDMI Stecker. Die analogen Daten werden dabei im Adapter/Konverter in digitale umgewandelt und an das HDMI-Gerät weitergeschickt.

Nun gibt es verschiedene Arten von VGA zu HDMI Adaptern/Konvertern.

– Einige funktionieren ganz ohne Strom, einige müssen mit Hilfe z.B. eines USB Ports an eine Stromquelle angeschlossen werden.
– Einige haben nur zwei Anschlüsse, an die Sie jeweils den entsprechenden VGA oder HDMI Stecker anschließen müssen, andere haben eventuell nur einen VGA-Anschluss und an der anderen Seite ein Kabel mit HDMI Stecker.

Je nachdem, auf welche Weise Sie zwei Geräte verbinden möchten, gibt es verschiedene Ausführungen des VGA zu HDMI Adapters/Konverters. Die Funktion ist aber die gleiche – eine Verbindung zwischen zwei Geräten zu ermöglichen und analoge Signale in digitale umzuwandeln.

HDMI zu VGA Adapter/Konverter

Wenn Sie nun z.B. einen alten Monitor mit VGA Stecker haben – also das Produkt ist eigentlich für analoge Bild- und Tonwiedergabe gemacht, Sie sich aber einen neueren DVD Player mit HDMI für digitale Bild- und Tonwiedergabe gekauft haben, und Sie jetzt die beiden Geräte verbinden möchten, dann kommt Ihnen vielleicht dieser Adapter/Konverter zu gute. Digitale Signale werden an den Adapter/Konverter geschickt, dort in analoge umgewandelt bzw. an das analoge Gerät angepasst und weiter geschickt. Die Bildqualität bleibt dabei fast erhalten. Etwas an Schärfe kann das Bild schon verlieren, da digital halt besser ist als analog.

HDMI zu VGA Kabel

Sie sollten nicht unbedingt auf die Idee kommen ein analoges Gerät mit einem digitalen Gerät nur mit Hilfe eines solchen Kabels zu verbinden. Das wird wohl nicht klappen, da analog und digital zu verschieden sind. Dieses Kabel hilft Ihnen aber sich mit dem entsprechenden Adapter/Konverter, die oben beschrieben sind zu verbinden und mit den einzelnen Geräten (VGA, HDMI).

Da die Geräte immer kleiner werden und dementsprechend auch weniger Platzt zu Verfügung steht, haben viele neuere Verbindungen, wie auch der HDMI kleinere Brüder, also kleinere Ausführungen. So gibt es auch einen Mini HDMI und Micro HDMI. Damit sie auch Geräte mit diesen Verbindungen an ältere analoge mit VGA verbinden können, gibt es auch Adapter/Konverter in der Ausführung Mini oder Micro HDMI zu WGA.

Mini/Micro HDMI

Die Funktion ist die gleiche, wie bei einem HDMI zu VGA Adapter/Konverter, nur ist die eine Seite halt mit einem Mini oder Micro Stecker ausgestattet, der in kleinere Geräte wie Smartphones passt. So können Sie auch kleinere Geräte mit einem älteren VGA Monitor verbinden.

Wenn Sie also eine älteres Gerät zu Hause haben (einen Monitor oder so) mit einem VGA Anschluss/Stecker, gibt es keinen Grund den gleich wegzuschmeißen. Diese Adapter, Kable, Konverter ermöglichen es Ihnen auch ältere Geräte an neure anzuschließen.